ABSAGE WEGEN CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Pandemie SARS-CoV-2 zwingt uns leider die 18. Gartentage auf Schloss Tüßling vom 03. – 05. Juli 2020 abzusagen.

In den vergangenen Wochen wurde es immer wahrscheinlicher, dass eine solche Großveranstaltung im Juli noch nicht durchzuführen sein wird.

Die Beschlüsse von Bundes- und Landesregierung schaffen nun Klarheit und verbieten Großveranstaltungen bis mindestens Ende August 2020.

Wir halten dieses Vorgehen für angemessen. Die Verantwortung gegenüber der Gesundheit unserer Besucher, unserer Aussteller und unserer Mitarbeiter hätte uns wohl auch ohne Verbot zur Absage der Gartentage genötigt.

Gerade in den Zeiten des „Zuhause-Bleibens“ haben Balkon und Garten eine enorme Bedeutung für das Glück und die Gesundheit der Bevölkerung bekommen. Wir wünschen allen Liebhabern der Gartentage viele erholsame Stunden in ihren Freiräume und den Ausstellern die nötige Ausdauer um diese außergewöhnlichen Zeiten zu meistern.

Wir freuen uns mit Ihnen auf eine hoffentlich unbeschwerte Gartentagesaison 2021.  Die nächsten Gartentage auf Schloss Tüßling finden statt vom 02. – 04. Juli 2021.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie Ihr Zuhause.

 

Weitere Veranstaltungen

Ihnen gefallen die Gartentage auf Schloss Tüßling?
Besuchen Sie auch unsere anderen Veranstaltungen:

Besucherwettbewerb Festliche Tafel

Auch in diesem Jahr wird am Samstagabend eine 50 m lange Tafel im Schlosspark von Ihnen festlich eingedeckt. Die schönsten drei Tischdekorationen werden mit je einem Einkaufsgutschein für die Gartentage im Wert von 50,- € belohnt.
Die Teilnehmer des Besucherwettbewerbs sitzen exklusiv mit Gräfin von Pfuel an der langen Tafel und genießen die romantische Nacht.
Bitte melden Sie sich an unter: Tel. 08141/530103 oder per mail an: info(at)lohde-landschaft.de

Weniger Plastiktüten durch das "Gartentage-Sackerl"

Die Flut an Plastiktüten soll auch auf den Gartentagen eingedämmt werden. Dafür werden ansprechende Gartentage-Tragetaschen aus Fairtrade-Biobaumwolle angeboten. Die Besucher können die Tragetaschen für 2,- € an den Kassen erwerben oder bei einzelnen Ausstellern kaufen. Gleichzeitig appellieren die Veranstalter an die Besucher, doch möglichst die eigene Tasche zu der Ausstellung mitzubringen um Plastikmüll zu vermeiden.

Mehr Bilder

Weitere Bilder der vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserer
Galerie.